Topper Boxspringbetten

Wenn Sie sich für den Erwerb eines Boxspringbetts interessieren oder einfach ihren Liegekomfort verbessern wollen, ist es empfehlenswert, sich über die verschiedenen Arten von Toppern (manchmal auch „Matratzenauflagen“ genannt) zu informieren. Topper, die separat auf die Matratze eines Boxspringbetts gelegt werden, sind typisch für die skandinavische Art von Boxspringbetten; bei der amerikanischen Variante sind diese meist fest im Matratzenteil verarbeitet. Durch einen separaten Topper können Sie über die Spezifikationen einer Matratze hinaus passgenau die Schlafbedingungen bestimmen und den Topper gegebenenfalls erneuern oder auswechseln. Im Zusammenspiel mit einer guten Matratze können Sie durch den passenden Topper ohne große Kosten die optimalen Bedingungen für Ihren Rücken und Ihren Schlaf herausholen.

Bester Schlaf-Komfort mit dem richtigen Boxspringbett-Topper

Wenn Sie sich für den Erwerb eines Boxspringbetts interessieren oder einfach ihren Liegekomfort verbessern wollen, ist es empfehlenswert, sich über die verschiedenen Arten von Toppern (manchmal auch „Matratzenauflagen“ genannt) zu informieren. Topper, die separat auf die Matratze eines Boxspringbetts gelegt werden, sind typisch für die skandinavische Art von Boxspringbetten; bei der amerikanischen Variante sind diese meist fest im Matratzenteil verarbeitet. Durch einen separaten Topper können Sie über die Spezifikationen einer Matratze hinaus passgenau die Schlafbedingungen bestimmen und den Topper gegebenenfalls erneuern oder auswechseln. Im Zusammenspiel mit einer guten Matratze können Sie durch den passenden Topper ohne große Kosten die optimalen Bedingungen für Ihren Rücken und Ihren Schlaf herausholen.


Wann ein neuer Boxspringbett-Topper angeraten ist

Wenn der Rücken beim Aufwachen immer wieder weh tut, ist es an der Zeit, die Matratze bzw. den Topper zu wechseln. Über die Jahre büßt die Festigkeit der Matratze bzw. des bereits vorhandenen Toppers ein, sodass der Rücken unangenehmem Druck ausgesetzt wird. Das führt zu schlechter Durchblutung und Verspannungen bis hin zu Schmerzen. Um dies zu ändern, kann es reichen, einen Boxspringbett-Topper auf die vorhandene Matratze zu legen, um so den Rücken zu entlasten.

Ein Topper für Boxspringbetten eignet sich ebenso hervorragend, wenn Sie die Einstiegshöhe Ihres Bettes verändern wollen. Beispielsweise profitieren Menschen mit Hüftproblemen von einem höheren Einstieg ins Bett, da die Hüfte beim Hinlegen und Aufstehen nicht so stark gebeugt wird.

Darüber hinaus ist der Wechsel einer Matratzenauflage nach einigen Jahren, sofern sie durchgelegen ist, gleichermaßen ratsam wie bei veränderten Schlafgewohnheiten.


Mit dem richtigen Topper Boxspringbetten & Co. aufwerten

Die Auswahl an Topper-Arten ermöglicht es, ideal auf die persönlichen Anforderungen für das Wohlgefühl beim Schlafen einzugehen. DaMi bietet diese Arten von Toppern in allen gängigen Größen an:

 
 

Visco

 

Kaltschaum

 

GelTec

 

Latex

Der Vorteil von einem Kaltschaum-Topper ist, dass er besonders offenporig und damit atmungsaktiv ist. Der Härtegrad ist nach eigener Präferenz wählbar. Im Vergleich zum langlebigen Kaltschaum-Topper begünstigt ein Visco-Topper darüber hinaus das leichte Einsinken des Körpers durch den Memory-Effekt. Das bedeutet, dass durch die visco- oder thermoelastischen Eigenschaften eine ideale Anpassung an die Körperkonturen erfolgt. Genauer gesagt passt sich der Visco-Schaum aufgrund der Körperwärme und des Drucks dem Körper an, sodass beispielsweise eine Entspannung der Schulterpartie bei Seitenschläfern erzielt werden kann. Für wärmeempfindliche Menschen ist diese Schaumstoffart allerdings nicht geeignet.
Als Alternative bietet sich in diesem Fall ein GelTec-Topper an, der aufgrund seines hohen Raumgewichts besonders langlebig ist, zugleich atmungsaktiv, weich und ebenfalls druckentlastend wirkt.
Eine weitere Option für einen Boxspringbetten-Topper ist Latex-Schaum. Dieser ist besonders elastisch und langlebig, da er mitunter das höchste Raumgewicht aufweist. Entgegen der Vermutung, dass es sich bei Latex um reine Chemie handle, steht die Tatsache, dass ein Topper aus Latex-Schaum zu 95% aus Naturschaummaterial besteht. Noch dazu ist ein solcher Boxspringbett-Topper aus Latex-Schaum äußerst anschmiegsam und optimal für Leute, die einen mittelfesten Härtegrad (H2) bevorzugen.


Mit einem Topper Boxspringbetten-Komfort im Handumdrehen optimieren

Die robuste Bauweise eines Boxspringbetts und der 2- bzw. 3-schichtige Aufbau machen in Kombination mit hochwertigem Materialien und Bestandteilen diese Bettenart zu einer der beliebtesten. Ein schlagender Vorteil eines Boxspringbetten-Toppers ist in jedem Fall die erhöhte Hygiene, da Sie den Bezug abziehen und bei 60°C waschen können.
Mit der Wahl des für Sie passenden Toppers können Sie allerdings auch den Liegekomfort anderer Betten ohne Weiteres verbessern. Legen Sie den Topper auf die Matratze oder tauschen Sie Ihre bisherige Matratzenauflage aus – Sie werden den Unterschied spüren!


Fragen Sie unsere Experten zum Thema „Topper Boxspringbetten“ – Wir beraten Sie gern, kostenlos und kompetent

Wenn Sie sich unsicher sind, welcher Topper für Ihre Bedürfnisse der richtige ist, helfen Ihnen unsere Experten von DaMi Wohn- und Schlafsystemen gern weiter. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie eine individuelle Beratung wünschen. Wir haben langjährige Erfahrung im Bereich Wohn- und Schlafsysteme und garantiert das passende Equipment für Sie, um Ihren Schlaf traumhaft zu machen.


Bewerten Sie diesen Artikel:

%
Black Weeks: -20% auf alles!

Jetzt 20% sparen mit Gutscheincode
black20

Schliessen