A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Härtegrad

Der Härtegrad einer Matratze ist nicht gleichbedeutend mit ihrer Langlebigkeit. Es gibt sehr wohl harte Matratzen, die aufgrund ihres niedrigen Raumgewichts rasch erste Zeichen der Materialermüdung zeigen, während manch weiche Matratze scheinbar unverwüstlich ist. Generell wird zwischen drei unterschiedlichen Härtegraden unterschieden, die von weich (H1), über mittel (H2), bis fest (H3) reichen. Die Angabe dieser Härtegrade ist nicht genormt, sondern kann abhängig vom Hersteller variieren. Als Richtlinie gelten:

  • Härtegrad H1 – geeignet für ein Körpergewicht bis ca. 60 kg
  • Härtegrad H2 – geeignet für ein Körpergewicht bis ca. 85 kg
  • Härtegrad H3 – geeignet für ein Körpergewicht ab ca. 85 kg


Der optimale Härtegrad einer Matratze hängt also sowohl von Ihren persönlichen Vorlieben, als auch von Ihrem Körpergewicht ab. Die Stützfunktion ist bei allen hochwertigen Matratzen unabhängig vom Härtegrad gegeben. Probieren Sie einfach aus, welcher Härtegrad Ihnen am meisten zusagt und bedenken Sie, dass die weiche Matratze nicht zwangsläufig die bequemste sein muss.

Feuchtigkeitsregulierung
Kaltschaum | Kaltschaummatratze
%
Black Weeks: -20% auf alles!

Jetzt 20% sparen mit Gutscheincode
black20

Schliessen